Über mich

Selbstachtung ist ein Baustein für Glück und Erfolg im Leben.

Schon in jungen Jahren habe ich angefangen, Menschen zu begleiten auf dem Weg zu mehr Selbstsicherheit, Klarheit und innerer Ruhe.


Sehr oft höre ich von meinen Klientinnen folgende Aussagen:

Ich werde gemobbt

Ich fühle mich wie ein Loser

Ich habe ein Gefühl der Aussichtlosigkeit

Mir fehlt die Anerkennung bei meinem Job

Welcher Weg führt dich zur Selbstachtung?

Den roten Faden findest du, in dem du dich mit dem unerwünschten Verhalten ehrlich auseinandersetzt, ohne im mindesten den Respekt oder den Sinn dafür zu verlieren, ein wertvoller Mensch zu sein.

Mein Weg zum „Roter Faden Coach“

Irgendwann gibt es einen Riss oder einen Bruch in dem, was wir für wirklich halten.

Es sind oft schmerzhafte, aber auch gute Zeitpunkte, sich zu neu orientieren.

Um den Sinn in meiner Arbeit zu sehen, muss mich die Arbeit begeistern, aber gleichzeitig brauche ich auch ein Umfeld, das meine Arbeit wertschätzt. Die Wertschätzung blieb oft auf der Strecke. Als Sekretärin von zwei Geschäftsführern in einer Gebäudereinigungsfirma hatte ich rund um die Uhr viele Aufgabengebiete zu erledigen. Die Anforderungen kamen oft von allen Seiten und jeder verlangte, sofortige Erledigung. Während dieser Tätigkeit baute ich mit meinem Lebensgefährten fünf Optikgeschäfte mit auf, die wir erfolgreich geführt haben. Auch dabei war mein voller Einsatz gefragt.

Der Einschnitt in meinem Leben kam, als eine gute Freundin mich vor etlichen Jahren bat, ihr Kind mit Trisomie 21 in der Kita zu begleiten. Die Aufgabe als Integrationshelferin kam auf mich zu. Auch diese Herausforderung habe ich angenommen und mit großer Empathie und Herzblut erfüllt.

Das war der Durchbruch für meine Berufung und Selbstständigkeit.

Ich bildete mich fort, ich bildete mich weiter. Lernte umzudenken und Methoden anzuwenden und zu vermitteln, die dieses nicht gerade einfache Unterfangen ermöglichen.

Nicht nur aufgrund meiner Fachkompetenz, sondern vor allem auch basierend auf den beschriebenen Erfahrungen im Berufs- und Geschäftslebens, das geprägt war vom Rad der unermüdlichen Erschöpfung, kann ich meinen Klienten besonders bei beruflichen, privaten Umbrüchen, Selbstachtung und Selbstwert in ihrem Leben zur Seite stehen. Das, was in dir als Mensch steckt, will herauskommen.

Ein Anpassen an überfordernde, fremdbestimmte Arbeits- und Lebensumstände ist die Saat, die Krankheitszustände wie Burnout, Depression etc. begünstigt und ermöglicht.

Lass es nicht so weit kommen. Pass gut auf dich auf.